Warum ich XWIKI als Unternehmens-Wiki empfehle?

Bevor meine Entscheidung für XWIKI gefallen ist, habe ich ca. 10 Wiki Lösungen installiert und getestet. 

Meine wichtigsten Kriterien waren:

  • Die Benutzerrechte, wie einfach oder kompliziert können diese angepasst werden?
  • Die Benutzerfreundlichkeit, wie einfach lassen sich Seiten erstellen und Dokumente anhängen?
  • Die Suche, wie funktioniert die Suche? Wird auch über Anlagen gesucht? Wie zuverlässig ist die Suche?
  • Der Editor, wie umfangreich ist der Editor und wie einfach ist dieser zu bedienen? Beispiel Tabellen. Wie einfach kann eine Tabelle erstellt werden und wie kann die Tabelle erweitert werden?
  • Datenbank, welche Datenbank steckt hinter der Lösung?
  • Installation, wie einfach lässt sich die Lösung installieren und administrieren?
  • Datensicherung, welche Möglichkeiten gibt es, die Daten zu sichern und wiederherzustellen?

XWiki SAS wurde 2004 von Ludovic Dubost gegründet und beschäftigt 40 Mitarbeiter in Frankreich und Rumänien. Es ist ein unabhängiges Unternehmen – alle seine Aktionäre sind Angestellte oder ehemalige Angestellte. Darüber hinaus wird die Open Source Version von xWiki von Tausenden Organisationen auf der ganzen Welt verwendet.

Wer ist XWIKI SAS?

XWIKI SAS stellt die WIKI Lösung als Open-Source zur Verfügung. Es stellt sich natürlich die Frage, wie zukunftssicher ist so eine Lösung und womit verdient XWIKI SAS ihr Geld?

XWIKI SAS bietet alternativ zur Open-Source Variante noch XWIKI als PRO Version (inkl. Support durch den Hersteller) und als Cloud-Lösung. Weitere Informationen finden Sie hier

Preise

XWIKI SAS hat Büros in Frankreich und Rumänien. Die Mitarbeiter sind ein junges und internationales Team, das in einer großen Community verwurzelt ist und sich aus sehr unterschiedlichen Profilen zusammensetzt.

Mehr dazu finden Sie hier.